22.06.2012 | 17:16 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16473Neuigkeiten von The Hirsch Effekt, Pete Doherty, The Gaslight Anthem, Die Ärzte und Jeff The Brotherhood.

+++ The Hirsch Effekt bitten um Tourfilmförderung. Per Crowdfunding sammeln die Hannoveraner Spenden, um Filmemacher Michael Vogelmann samt Equipment im Herbst auf die Tour zum neuen Album "Holon: Anamnesis" mitnehmen zu können. "Wir wollen mit dem Film uns und den Leuten, die auf unsere Konzerte kommen, eine Freude machen", erklärt die Band das ganz simpel. Wer spendet, kann sich zum Dank je nach Betrag zwischen Musikunterricht bei den Bandmitgliedern, Postkarten aus den Tourorten, Stadtführungen und natürlich dem fertigen Film entscheiden.

+++ Erst die Ballerinas auf der Rock-am-Ring-Bühne und jetzt Pariser Flair mit HipHop: Pete Doherty gibt sich momentan ganz schön weltgewandt und inspiriert. Gerade sind im Blog seines Produzenten Adem Hilmi zwei neue Songs aufgetaucht. In "Siberian Fur" (im Eintrag vom 20. Juni) rappt Doherty zu düsteren Geigen, "Down For The Outing" (21. Juni) klingt mit Akustikgitarre und Gesang schon klassischer.

+++ Kein neues Album ohne Außendienst. Im Herbst kommen The Gaslight Anthem mit "Handwritten" auf Tour.

VISIONS empfiehlt: The Gaslight Anthem

22.06. Saarbrücken - Garage
25.10. Köln - E-Werk
27.10. Frankfurt - Jahrhunderthalle
28.10. München - Zenith
31.10. Stuttgart - Longhorn (LKA)
01.11. Hamburg - Sporthalle
02.11. Berlin - Columbiahalle

+++ Und keine Die Ärzte ohne irre lange Tourdatenliste. Weil ihnen die gerade gestartete Tour zu kurz, zu einseitig (drei Tage Dresden, drei Tage Berlin…) oder zu ausverkauft war, haben die Berliner schnell noch eine Reihe weiterer Daten im Oktober und November klargemacht. Die Tour nennt sich – haha! – "Das Comeback" und verspricht "ein unvergessliches Konzerterlebnis für alle." Kann man sicher so sagen. Der Vorverkauf beginnt am Dienstag um 9 Uhr auf der Bandseite.

Live: Die Ärzte

14.10. Freiburg - Rothaus Arena
16.10. Regensburg - Donau-Arena
18.10. Trier - Arena
19.10. Bamberg - Stechert Arena
21.10. (A) Linz - TipsArena
23.10. Augsburg - Schwabenhalle
24.10. Passau - Dreiländerhalle
26.10. Karlsruhe - Europahalle
27.10. Friedrichshafen - Rothaus Halle
28.10. Göttingen - Lokhalle
31.10. Münster - Halle Münsterland
01.11. Oldenburg - Weser-Ems-Halle
04.11. Bielefeld - Seidensticker Halle
07.11. Düsseldorf - ISS Dome

+++ Dass Fleetwood Mac zu den Vorbildern vieler jüngerer Bands gehören, ist nicht so besonders geheim. Jetzt haben sich einige der prominenten Nacheiferer zusammengefunden, um eine Hommage in Albumform aufzunehmen. "Just Tell Me That You Want Me: A Tribute to Fleetwood Mac" erscheint Anfang August, mit dabei sind unter anderem Best Coast, MGMT und die Lee Ranaldo Band mit J Mascis.

"Just Tell Me That You Want Me: A Tribute to Fleetwood Mac"

1. "Albatross" - Lee Ranaldo Band Featuring J Mascis
2. "Landslide" - Antony
3. "Before The Beginning" - Trixie Whitley
4. "Oh Well" - Billy Gibbons & Co.
5. "Rhiannon" - Best Coast
6. "Think About Me" - The New Pornographers
7. "Angel" - Marianne Faithfull
8. "Silver Springs" - Lykke Li
9. "Gold Dust Woman" - Karen Elson
10. "Storms" - Matt Sweeney And Bonnie 'Prince' Billy
11. "Straight Back" - Washed Out
12. "That's All For Everyone" - Tame Impala
13. "Sisters Of The Moon" - Craig Wedren with St. Vincent
14. "Dreams" - The Kills
15. "Gypsy" - Gardens & Villa
16. "Tusk" - The Crystal Ark
17. "Future Games" - MGMT

+++ Am 17. Juli haben es Jeff The Brotherhood geschafft: Sie veröffentlichen ihr erstes Album über ein Majorlabel. Zumindest in den USA. Dort erscheint dann "Hypnotic Nights" über Warner. Für die Platte mit dem grauenvollen, aber leider geilen (äh ja) Artwork hat die Band extra eine Preorder-Seite eingerichtet. Wer das Duo nicht kennt, dem sei gesagt: Die zwei Brüder von denen keiner Jeff heißt, stellen eine der besten gegenwärtigen Garagen-Psych-Whatever-Rockbands dar und haben zuletzt mit einer tollen Single und als Backing Band für die Insane Clown Posse in Jack Whites blauer Singles-Serie begeistert. Hier die Tracklist von "Hypnotic Nights" - vier der Songs kann man übrigens bereits im Stream auf der Homepage anhören:

01. Country Life
02. Sixpack
03. Mystic Portal II
04. Hypnotic Mind
05. Wood Ox
06. Staring At The Wall
07. Leave Me Out
08. Region Of Fire
09. Hypnotic Winter
10. Dark Energy
11. Changes

+++ Inzwischen liegt ja kaum noch ein Baby ohne Ramones-Strampler oder Black-Flag-Mützchen herum. Eine Marktlücke für Rockerklamotten hat jetzt aber Bret Michaels aufgetan. Zusammen mit einem amerikanischen Haustier-Zubehör-Hersteller bringt der Poison-Sänger eine Reihe rockiger Hundeaccessoires auf den Markt, darunter eine Dornenkranzfutterschüssel und einen Stofftourbus zum Zerkauen. Klingt so schön ganz schön abwegig, ist aber nichts gegen das dazugehörige Werbevideo.

Bret Michaels Pet Rock Line At PetSmart

+++ Und jetzt rüber zu dasding.de, da gibt es Auftritte vom Southside im Livestream. Heute sind das Thees Uhlmann, Florence And The Machine und Kettcar, morgen dann Frank Turner, K.I.Z., The Shins, Katzenjammer und die Broilers. Wer Sonntag gestreamt wird, steht noch nicht fest, wohl aber, dass EinsPlus abends von 18.00 bis 23.45 Uhr auch im Fernsehen überträgt.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Kommentare (2)

Avatar von AdlerHorst AdlerHorst 22.06.2012 | 18:06

"'Leider geil!' sagen ist das akustische Ed Hardy-Shirt." Ich wünschte, dieser Satz wäre von mir.

Avatar von götz waschk götz waschk 25.06.2012 | 12:08

Die Ärzte spiel(t)en sogar 6 mal in Berlin.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.