05.06.2012 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16388Newsflash mit Future Of The Left, Parkway Drive, Tu Fawning, El-P, Trivium, August Burns Red, Dirk Nowitzki und The Avett Brothers, Marilyn Manson und James Hetfield.

+++ Zwei Wochen müssen sich Fans der Alternativerockband Future Of The Left noch gedulden, dann erscheint nämlich "The Plot Against Common Sense", das dritte Album der Band. Doch es gibt eine gute Nachricht: Ihr könnt das Album jetzt schon in voller Länge via spin.com im Stream hören. Das Video zur ersten Single könnt ihr übrigens nach wie vor hier betrachten.

+++ Die australische Metalcoreband Parkway Drive macht sich in diesem Jahr wieder auf den langen Weg nach Deutschland und spielt im November und Dezember einige Konzerte.

Live: Parkway Drive

19.11. Hamburg - Große Freiheit 36
23.11. Berlin - Huxley´s Neue Welt
24.11. Oberhausen - Turbinenhalle
25.11. Wiesbaden - Schlachthof
28.11. München - Kesselhaus
01.12. Dresden - Eventwerk

+++ Nachdem am 4. Mai mit "A Monument" das zweite Album des Quartetts Tu Fawning aus Portland erschienen ist, folgt im September auch eine entsprechende Deutschlandtour der Band.

Live: Tu Fawning

16.09. Köln - Gebäude 9
18.09. Dresden - Beatpol
22.09. Osnabrück - Glanz & Gloria
25.09. Stuttgart - Schocken
27.09. Freiburg - Waldsee

+++ El-P, früher auch bekannt als El-Producto, ist momentan einer der viel versprechendsten Hip-Hop-Acts New Yorks. Aus seinem dritten Album "Cancer 4 Cure" hat er die erste Single "The Full Retard" ausgekoppelt. Der Song hat auch ein Video spendiert bekommen, in dem El-P mit einem pöbelnden Eichhörnchen die Welt unsicher macht.

El-P - "The Full Retard"

+++ Ihre aktuelle Tour ist noch gar nicht ganz abgeschlossen, schon purzeln neue Live-Daten für Trivium herein. Im Herbst gehen die Thrashmetaler zusammen mit As I Lay Dying auf Tour.

Live: Trivium & As I Lay Dying

26.10. Herford - X
27.10. Stuttgart - Longhorn (LKA)
28.10. Köln - Live Music Hall
07.11. Berlin - Huxley´s Neue Welt
08.11. Hamburg - Docks
10.11. Chemnitz - Südbahnhof
11.11. München - Backstage

+++ So ähnlich sieht es auch bei August Burns Red aus. Ihr aktueller Facebook-Status lautet "Wir ruhen uns zu Hause aus, bevor wir im Juni Europa rocken". Gut erholt kommen sie dann ab dem 14. Juni nach Deutschland und im Herbst für noch mehr Konzerte wieder.

Live: August Burns Red

14.06. Augsburg - Kantine
25.06. Stuttgart - Longhorn (LKA)
26.06. Saarbrücken - Garage
26.10. Köln - Luxor
30.10. Hamburg - Markthalle
31.10. Münster - Skaters Palace
08.11. Berlin - C-Club
09.11. Chemnitz - Südbahnhof
13.11. Frankfurt - Batschkapp
14.11. München - Backstage
18.11. Karlsruhe - Substage

+++ Dirk Nowitzki macht jetzt Musik? Soweit man seinen Gastauftritt beim The Avett Brothers-Konzert in Texas so nennen kann – ja. Statt den Basketball zu dribbeln, schwingt er im Videobeweis (hinten rechts) den Schellenkranz.

The Avett Brothers feat. Dirk Nowitzki - "Live in Texas"

+++ Jugendfotos sind lustig, und manchmal auch peinlich. Auch die der Stars. Hier gibt es eine Galerie bekannter Rockmusiker aus ihrer Highschool-Zeit, inklusive 80er Jahre Vokuhilas und Zahnpastalächeln. Für James Hetfield oder Marilyn Manson eher peinlich, amüsant für uns.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.