11.04.2012 | 11:00 3 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Spotify – der Play-Button ist da!

News 16099Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify ist seit dem 13. März in Deutschland verfügbar. Heute wurde der so genannte "Play-Button" gelauncht, mit dessen Hilfe der Spotify-Player auch auf Websites eingebunden werden kann – zum Beispiel auf visions.de.

Bevor Spotify seinen Deutschland-Launch vollzog, war der Musik-Streaming-Dienst bereits in einem Dutzend anderer Länder verfügbar. Seit dem 13. März bietet das Portal auch hierzulande 16 Millionen Songs im Stream an – entweder frei verfügbar oder über Werbemittel finanziert, für 4,99 € pro Monat (Unlimited) oder für 9,99 € pro Monat (Premium). Um Spotify nutzen zu können, ist nach wie vor eine Anmeldung per Facebook-Konto verpflichtend.

Über die VISIONS App könnt ihr neue Musik kennenlernen, zum Beispiel mit Alben-Streams samt Rezensionen oder mit unseren Playlists, die Lieblingssongs der Redaktion oder thematischen Zusammenstellungen enthalten.

Alle Infos findet ihr auf spotify.com/de.

Ab heute nutzen wir auf VISIONS.de als einer von wenigen Partnern den "Playbutton", der es euch ermöglicht, auf dem direkten Weg Musik zu hören, sofern der Spotify-Client im Hintergrund geöffnet ist. Zum Beispiel unsere 90-Midwestern-Emo-Playlist. Viel Spaß!

Spotify-Playlist - "90 Midwestern Emo"

Bookmark and Share

Kommentare (3)

Avatar von götz waschk götz waschk 11.04.2012 | 21:34

Funktioniert nicht. Beim anklicken von "Play" erscheint ein Knopf "Download Spotify", nichts passiert, wenn ich darauf klicke.

Avatar von visions-matthias visions-matthias 12.04.2012 | 15:43

seltsam. um die playlist abzuspielen muss der spotify-client jedenfalls (im hintergrund) geöffnet sein. den bekommst du auf spotify.com/de.

Avatar von götz waschk götz waschk 13.04.2012 | 17:48

Komisch, mittlerweile macht der Download-Knopf etwas. Aber leider erwartet Spotify ein Facebook-Konto und kommt damit nicht in die Tüte.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.