21.06.2011 | 15:22 0 Autor: Britta Helm RSS Feed

Wu Lyf - Ungeheimlich

News 14514Glühend heißer Orgelpop und eine Band dahinter, die ganz schön wenig von sich verrät. Wu Lyf lassen ihr erstes Album sprechen, auch wenn man nicht immer alles versteht. Wir haben "Go Tell Fire To The Mountain" für euch im Stream.

Manchmal klingt es, als würden sie rückwärts singen. Manchmal jaulen sie auch einfach nur. Und dann zischt jemand von der Seite rein wie ein ganz gemeiner Hohepriester am Montag einer schlechten Woche. Wu Lyf verfällt man sicher nicht, weil sie so nahbar wären. Das geht von den oft völlig kaputtgenuschelten Texten weiter zu der Band, die sich dahinter gut versteckt hält, und bis hin zum trügerisch schönen Himmelspop, mit dem sie alles unterlegen. "Als vor einem Jahr ein kleiner Hype um uns entstand, hatten wir das Gefühl, noch nicht bereit zu sein", sagt Bandgründer Ellery Roberts im VISIONS-Interview. "Deshalb haben wir all die Konzerte, Plattenverträge und Interviews abgesagt, die uns angeboten wurden " Stattdessen schicken sie eine Orgel vor, gefolgt von Jubelgitarren und springenden Beats.

"Go Tell Fire To The Mountain" ist seit dem 10. Juni draußen. Wir haben das komplette Album für euch im Stream.

Wu Lyf - "Go Tell Fire To The Mountain"

Warum es überhaupt eine Orgel sein muss und welche wilden Pläne Wu Lyf nach ihrem Debüt als nächstes haben, steht in VISIONS Nr. 220 – ab 29. Juni im Handel.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.