20.04.2011 | 14:52 0 Autor: Kathrin Hein RSS Feed

Brian Eno - Anspruchsvoll

News 14248Wenn zwei Künstler aufeinander treffen entsteht oft etwas schwer zu Beschreibendes. "Drums Between The Bells" ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Brian Eno und dem Lyriker Rick Holland und wird am 24. Juni erscheinen.

Zum ersten Mal trafen sich Brian Eno und Rick Holland in den späten 90ern, aber erst 2003 haben sie damit begonnen, gemeinsam Musik zu machen. Ihre Arbeit durchlief mehrere Formen und Gestalten. 2010 konnte man auf dem Brighton Festival eine illuminierte, dreidimensionale Installation zu Gedichten von Rick Holland bewundern.

Mit "Drums Between The Bells" begeben sie sich nun auf die rein akustische Kunstebene. Ein Versuch, etwas Originelles zu erschaffen, etwas zwischen intellektuellem Kunstkram und visionärer Poesie. Der erste Song "Glitch" klingt etwas nach vergossenem Hirn, wie eine musikalische Störungsmeldung im System, wie Kraftwerk meets Ambient Lounge. Rick Hollands Verse werden zu reduzierten elektronischen Beats von einer Roboterstimme wiedergegeben. Hört doch einfach selbst rein.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.