17.02.2011 | 10:56 0 Autor: Katharina Lange RSS Feed

Blur - Album steht noch in den Sternen

News 13932Schon im November 2010 gab es erste Gerüchte um ein neues Album der Britpop-Väter Blur. Jetzt erzählte Gitarrist Graham Coxon den britischen Kollegen vom NME, dass sich die Band wieder trifft und gerne etwas aufnehmen möchte.

Das Gerücht über ein neues Album von Blur machte schon im November einmal die Runde (VISIONS berichtete). Anfang Februar twitterte Coxon jetzt, dass er sich mit seiner Band Blur zum Kaffee trifft und sie eventuell auch etwas aufnehmen würden, jedoch sollten Blur-Fans nicht zuviel erwarten.

In einem Interview mit dem NME bestätigte Coxon, dass kein Album in naher Zukunft geplant sei: "Ich vermute es wird eine LP in sechs Jahren oder so geben. Wir treffen uns jetzt wieder ab und zu und vielleicht machen wir mal das Aufnahmegerät beim Jammen an und nehmen ein paar Ideen auf." Angeblich hat Coxon auch noch zwei Soloalben in der Hinterhand. Für die Schuh-Marke "Converse" veröffentlicht er im April den Song "Desire", der eine Zusammenarbeit mit Paloma Faith (englische Schauspielerin und Sängerin) und The Corals Ex-Gitarrist Bill Ryder-Jones ist.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.