19.10.2009 | 14:42 0 Autor: Michael Caspar RSS Feed

William Fitzsimmons - Melodiegespür

News 11871Sein neues Album "The Sparrow And The Crow" erscheint am 23. Oktober. Die Musik des bärtigen Barden William Fitzsimmons kennt man wahrscheinlich trotzdem schon. Nicht zuletzt durch die Arztserie "Grey's Anatomy".

Etwas verschroben sieht er ja schon aus – mit diesem langen Bart, der dicken Brille mit Hornrahmen und dem Holzfällerhemd. William Fitzsimmons ist ein Original, das sieht man ihm an und das klingt in seiner Musik mit. Seine sanfte Stimme und die verspielten Gitarrenmelodien konnte man schon in einigen TV-Serien hören, unter anderem in der Arztserie "Grey's Anatomy".

Mit "Until When We Are Ghosts" und "Goodnight" hat Fitzsimmons bereits zwei Alben in Eigenproduktion aufgenommen, am 23. Oktober folgt das dritte "The Sparrow And The Crow". Sein besonderes Gespür für die Musik und ihre Melodie hat William Fitzsimmons auch seinen musikalischen und blinden Eltern zu verdanken. Von ihnen lernte der Musiker sich stärker auf die Akustik zu konzentrieren.

Auf Fitzsimmons MySpace-Seite bekommt man einen Vorgeschmack auf das neue Album "The Sparrow And The Crow" und die bevorstehende Tour. Die Termine:

10.11.2009 Leipzig – Moritzbastei
11.11.2009 Berlin - Festsaal Kreuzberg
18.11.2009 Dresden – Beatpol
20.11.2009 A - Wien - Porgy & Bess (Blue Bird Festival)
26.11.2009 Tübingen – Sudhaus
27.11.2009 Dachau – Kulturkirche
28.11.2009 Wiesbaden – Schlachthof
03.12.2009 Münster - Gleis 22
16.12.2009 Köln - Gebäude 9
17.12.2009 Hamburg - Uebel & Gefährlich
18.12.2009 Kiel – Weltruf

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.