10.08.2009 | 13:32 0 Autor: Nadine Fritsch RSS Feed

Thom Yorke - über die Zukunft von Radiohead

News 11534Thom Yorke äußert sich dieser Tage zur Zukunft von Radiohead und dem Wandel des Musikkonsums.

Nachdem in der letzten Woche der Radiohead-Song "Harry Patch (In Memory Of)" als digitaler Download erschienen ist, erklärte Thom Yorke dem The Believer Magazin nun, dass es vorerst keine neuen Albenveröffentlichungen von Radiohead geben wird. Es würde sich - momentan jedenfalls - niemand von ihnen diesem kreativen Aufwand für ein Album aussetzen wollen, so der Frontmann. Damit sei eine weitere Platte jedoch nicht ausgeschlossen: "Ich meine, es ist offensichtlich, dass ein Album immer noch etwas ganz besonderes hat. Es ist nur so, das wir erstmal ein wenig Abstand davon gewinnen müssen."

Auf musikalische Neuerscheinungen von Thom Yorke und den anderen Radiohead-Mitgliedern muss man dennoch nicht verzichten. So planen Yorke und Jonny Greenwood Musik für Orchester: "Jonny und ich haben darüber gesprochen, uns zusammenzusetzen und Songs für Orchester zu schreiben und diese komplett zu instrumentieren." Das Ergebnis könnte dann als EP erscheinen.

Des Weiteren ist Yorke der Ansicht, dass CDs die "alte Musikindustrie wie einen Zombie am Leben erhalten". Zudem sprach er sich für Seiten wie Boomkat aus, auf denen man unter anderem Musik kostenpflichtig herunterladen kann und auf denen "die Leute wissen worüber sie reden".

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.