VISIONS Nr. 280 - 07/2016

» VISIONS im Abo » Heftbestellung » Händlersuche

VISIONS 280

Zwei CDs im Heft: All Areas Vol. 186 - mit Blues Pills, Biffy Clyro, Gone Is Gone, Hesitation Wounds u.v.m. / The Invasion: Rock And Roll From Scandinavia 1993-2015 CD mit raren Songs von Turbonegro | Hellacopters | Gluecifer | The Sewergrooves u.v.m.

Inhalt der Augabe

Titelstory: Biffy Clyro

Biffy ClyroEs hätte alles so leicht sein können. Noch etwas mehr Stadionrock, ein Proberaum in Kalifornien, ein bis zwei Hits alter Schule pro Platte, stetig wachsender Erfolg – aber die Realität kam dazwischen. Die Geschichte des neuen Albums von Biffy Clyro ist die einer bewussten Vollbremsung, einem tiefen Fall, dem Tod, dem Kontrollverlust, der Besinnung, der Freundschaft, der Liebe zur Musik, dem Finden neuer Wege und zweier Erkenntnisse. Erstens: Der einfache Weg ist einfach keine Option. Zweitens: Alles beginnt immer wieder von vorne. „Ellipsis“ – die Geschichte eines zweiten Debüts.

VISIONS Nr. 280 durchblättern

Rock’n’Roll aus Skandinavien

Rock’n’Roll aus SkandinavienMit den herausragenden Alben von Turbonegro und den Hellacopters markiert 1996 den Beginn einer Welle, die bald zur Sturmflut heranwächst: Rock’n’Roll aus Skandinavien wird zum internationalen Qualitätssiegel, das bis heute anerkannt ist. Bands wie Gluecifer, die Backyard Babies und The Hives eint die ungestüme Liebe zum energischen und schnörkellosen Garage Rock und Punk, mit der sie Musiker und Fans auf der ganzen Welt anstecken. Jens Mayer blickt zurück auf die Anfänge des Phänomens, spricht mit den Protagonisten und schlägt den Bogen in die Gegenwart.

Maynard James Keenan

Maynard James KeenanMit Tool und A Perfect Circle hat Maynard James Keenan die Geschichte des Alternative Metal geprägt. Sein 2007 begründetes Projekt Puscifer aber lief wegen seines schrägen Sounds und Looks immer leicht unter dem Radar. Zur ersten Europa-Tour der Band traf Dennis Drögemüller in Utrecht einen leicht erkälteten Keenan, der seinem Ruf als Charakterkopf gerecht wurde: Fragen zu Tool und A Perfect Circle sind tabu, die zu Puscifer beantwortet der 52-Jährige kühl, konzentriert und mit keinem Wort mehr als nötig. Nur selten lässt dabei ein knappes Lächeln den Humor des Musikers durchscheinen, Keenan ist die personifizierte Kontrolle – auch als doch die Frage nach dem Tool-Album fällt.

Themeninterview: Adolescents

AdolescentsSchool of Punk: Tony Brandenburg, Sänger der kalifornischen Punkrock- Pioniere The Adolescents, verdient sein Geld hauptsächlich als Grundschullehrer. Im Interview erzählt der 53-Jährige, warum er seine Schüler nicht zum Sitzen verpflichtet – und warum er vor vier Jahren einen harten Kampf ums Wohl seines Sohnes führen musste, bei dem man das Asperger Syndrom diagnostiziert hat.

Blinddate: Mantar

MantarWenn einen Hanno Klärhardt und Erinc Sakarya böse von ihren Promofotos anstarren, mag man nicht meinen, dass hinter den düsteren Mienen von Mantar zwei wahnsinnig nette Kerle stecken. Wir haben dem Krawall-Duo vor ihrem Konzert im Dortmunder FZW ein paar Songs vorgespielt und dabei mehr über ihre Soundästhetik und ihr Selbstverständnis als Bremer Band erfahren.

Buyer’s Guide: Red Hot Chili Peppers

Red Hot Chili Peppers„Wer will die Red Hot Chili Peppers noch aufhalten?“, fragten wir 1992 in der ersten von vielen Titelstorys über die einstigen Crossover-Paten, späteren Alternative-Könner und heutigen Edelpop-Veteranen aus Los Angeles. Eine rein rhetorische Frage, denn schon damals war klar: Get on top – der Weg dieser Band kann nur an die Spitze führen. Dort verortet Dennis Plauk die „wahrscheinlich kalifornischste Band ihrer Generation“ auch heute noch, wenn auch mit leichten Abstrichen, wie sein Buyer’s Guide unterstreicht.

Back to `96: The Hellacopters

Raucherpausen Teil 7: The Hellacopters „Supershitty To The Max“! Aus dem Umfeld der Death-Metal-Band Entombed heraus entstanden, ist „Supershitty To The Max“! von The Hellacopters eines der wohl wildesten, konsequentesten Rock’n’Roll-Debüts aller Zeiten. Das sehen 1996 sogar die Juroren des schwedischen Gammys so und verleihen dem Album den Preis für das beste Hard-Rock-Album. Jan Schwarzkamp rief beim ehemaligen Entombed-Drummer Nicke Andersson an, der für die Hellacopters zum Frontmann mit Gitarre wurde.

Weitere Themen

Gone Is Gone, Swans, Car Seat Headrest, Hot Hot Heat, Jake Bugg, Hesitation Wounds & Head Wound City, Band Of Horses, The Hotelier, Nails, The Lennon Claypool Delirium, Spring King, Mother Tongue, Gojira, Coogans Bluff, Sumac, Blink-182, The Low Anthem, Eagulls, Duesenjaeger

Display

Plattenrezensionen von CD bis Vinyl,außerdem alle wichtigen Reissues und Film-Reviews

Live

Konzertberichte mit dem Maifeld Derby, Russian Circles, Radiohead, Rock im Revier, Iron Maiden, Kmpfsprt, Puscifer.

Beilage: The Invasion: Rock And Roll From Scandinavia 1993-2015 CD

Tracklisting

The Invasion: Rock And Roll From Scandinavia 1993-2015 CD
  1. Turbonegro - Special Education
  2. The Hellacopters - Acid Reign (The Yes-Men)
  3. Imperial State Electric - Guard Down
  4. Gluecifer - Plastic Hand
  5. Bloodlights - When Your Train Comes
  6. Smoke Mohawk - Crazy Horses (Osmonds)
  7. The Sewergrooves - Stray Arrows
  8. The Doits - She Could Be My Girl
  9. Deadheads - Baby Blues
  10. Robert Pehrsson’s Humbucker - The Hollow Of A Rising Tone
  11. Robert Dahlqvist - Sneseglarn
  12. Stierkampf - Six Pack (Black Flag)

Beilage: 186 - All Areas CD

Tracklisting

186 - All Areas CD Cover
  1. Biffy Clyro - Animal Style
  2. Gone Is Gone - Violescent
  3. Hesitation Wounds - Teeth
  4. The Low Anthem - In The Air Hockey Fire
  5. Blues Pills - Lady In Gold
  6. Adolescents - Nightcrawler
  7. Fews - The Zoo
  8. Hot Hot Heat - Comeback Of The Century
  9. Coogans Bluff - Where No Man Has Gone Before
  10. Mos Generator - Strangest Time