ich denk grad...

70036 Beiträge - 2064483 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 3479 - 3480 - 3481 - 3482 - 3483 | weiter | letzte Seite » | Seite 3481 von 3502 , 70036 Ergebnisse

17.07.2017 | 10:35 » Moderation benachrichtigen
Ich kann Dir nicht sagen, ob das in den letzten Jahren gekommen ist, bei mir schon, weil ich einige Brettspiele mit dem Thema gespielt habe bzw Cthulhu in Fantasy- und Horrorspielen kaum wegzudenken ist. Und da wollte ich halt wissen, worum es da wirklich geht und bin ziemlich drauf hängen geblieben.
Ist halt 100 Jahre alte Literatur, ich kann das nicht immer lesen und ich kenne auch noch lange nicht alles. Einige Geschichten haben mich aber wirklich sehr gefesselt und ich war begeistert, von seinen Ideen.
17.07.2017 | 10:38 » Moderation benachrichtigen
Ich finde vieles davon höchst langweilig. Funktioniert halt über subtilen HorrorPowder To The People, 17.07.2017 10:34 #

Verstehe ich auch. Das Alter merkt man den Geschichten halt an. Ich mag auch den subtilen Horror mehr, als irgendwie Blut und Gedärme. Shadow over Innsmouth, Moutains of Madness oder The thing on the doorstep halte ich jedoch für grandios! Ich könnte jetzt schwelgen, erspar ich euch aber :cool:
17.07.2017 | 10:56 » Moderation benachrichtigen
Wo kommt eigentlich dieser Lovecraft-Fetisch in den letzten Jahren her? Ist das wirklich so großartige Literatur, sollte man das mal gelesen haben?Olsen, 17.07.2017 10:29 #


Es ist halt ein riesiges und spannendes Universum, das viel Popkultur beeinflusst hat. Klar wird daraus geschroepft, was das Zeug haelt. Ich fand Dogan uebrigens einen ganz anschaubaren Film. Buecher habe ich nicht geschafft zu lesen, aber ist auch schon lang her dass ichs versucht habe. Vielleicht muss ich das noch mal angehen.
17.07.2017 | 11:52 » Moderation benachrichtigen
Moutains of MadnessLUNACHICK, 17.07.2017 10:38 #

Das hat mich auch am meisten überzeugt.
Wenn man damit nix anfangen kann, dann lässt man's wohl besser.
17.07.2017 | 12:40 » Moderation benachrichtigen
Moutains of MadnessLUNACHICK, 17.07.2017 10:38 #

Das hat mich auch am meisten überzeugt.
Wenn man damit nix anfangen kann, dann lässt man's wohl besser.eigenwert, 17.07.2017 11:52 #


Das ist halt auch so richtig langatmig. Da habe ich zwischendurch auch fast aufgegeben und bin aufs deutschsprachige Hörbuch gewechselt. Am Ende hat es sich aber gelohnt und macht alles Sinn, aber ich verstehe auch, dass Leute da abhaken.
Zum Glück schrieb er aber fast nur Kurzgeschichten und sind die Berge des Wahnsinns schon das längste ;-)
17.07.2017 | 13:11 » Moderation benachrichtigen
Berge des Wahnsinns ist überhaupt das Erste, was ich von ihm in die Finger bekommen habe.
Und für Ersteindrücke bin ich immer sehr empfänglich.
Langatmig fand ich das aber nicht, bis auf den Anfang etwas.
Aber es wird doch stetig so ne beklemmend-geheimnisvolle Atmosphäre aufgebaut... am Südpol! Unerklärliche Geschehnisse!
Mitten in dieser verfickten Scheißgegend nochmal so ein extra verflucht hohes Gebirge!
Na, und dann erst, wie sie der ganzen Geschichte auf die Spur kommen. Ein Jahrmillionen altes Drama :yikes: .

So viel hab ich von ihm übrigens gar nicht gelesen, aber an eine ganz witzige Geschichte kann ich mich noch vage erinnern. Da beschreibt er, wie es ein paar Leute in die vierte Dimension verschlägt. Fand ich abgefahren.
17.07.2017 | 13:15 » Moderation benachrichtigen
Aus meiner 5ten Dimeinsion wirken sie bloss wie Comicfiguren.
17.07.2017 | 13:24 » Moderation benachrichtigen
Wenn es in die Sci-Fi-Richtung geht verliert er mich meistens, Whisperer in the Darkness ist da ein gutes Beispiel. Geile Story, aber am Ende wird es mir zu aberwitzig. Mit den Dimensionen spielt er auch gerne.

Ich mag einfach, wie er es schafft, Beklemmung zu verursachen und zu beschreiben, Ängste und Wahnsinn. Wie seine Protagonisten an ihrem eigenen Verstand zweifeln, brillant! Und wie realistisch er das in unsere Welt einbaut...herrgott jetzt schwelge ich doch! :bekloppt::bekloppt:
17.07.2017 | 22:47 » Moderation benachrichtigen
Ich lese mich beim Arbeiten gerade durch alte Threads (Sommerloch Kinder, Sommerloch. Irgendwo ist gerade ein Kaiman vorbeigeschwommen). Und ja, irgendwie war es hier auch schon mal lustiger :hm:

Zuletzt geändert von Harry Gant 17.07.2017 23:09

17.07.2017 | 23:03 » Moderation benachrichtigen
Stimmt.
18.07.2017 | 03:50 » Moderation benachrichtigen
ich muss die gelegenheit nochmal ergreifen und werbung für lovecrafts dream-quest of unknown kadath machen. auch wenn das ebenfalls nicht sehr lustig ist.
18.07.2017 | 08:17 » Moderation benachrichtigen
Das kenne ich noch nicht. Mal sehen, wie viel heute auf der Arbeit los ist :floet:
18.07.2017 | 18:13 » Moderation benachrichtigen
hat aber fast schon roman-länge und gehört nicht zum cthulu-mythos.

---

sollen wir zur abwechslung mal wieder rankings machen? das letzte große waren ja die top100-alben-listen. wie wär's damit, wenn jeder dazu gezwungen wird, nur die eine absolute lieblingsband zu nennen? würd das sinn machen oder überhaupt funktionieren (abseits von nirvana oder hwm)?
18.07.2017 | 18:22 » Moderation benachrichtigen
Ach, immer dieser Cthulhu.
Den find ich bei Lovecraft doch eher uninteressant.
Ich benutz ihn immer als Klopömpel, weil der besser taugt und saugt als der eigentliche Pömpel.

Bei Listen bin ich aber eher mal leise raus. Naja, kommt noch etwas auf's Thema AN:
18.07.2017 | 18:27 » Moderation benachrichtigen
solange du nicht yog sothoth verwendest. der saugt seelen aus. seelenlose toilette, uwaga!
18.07.2017 | 18:33 » Moderation benachrichtigen
Der stibitzt mir doch eh immer die Klosteine.
Immer die mit dem leckeren Zitrone-Minz-Geschmack (ein Hauch von Hugo™).
18.07.2017 | 20:20 » Moderation benachrichtigen
Drei Tage noch bis Urlaub. Yes, verdammt!
18.07.2017 | 20:21 » Moderation benachrichtigen
Der Eti hats anscheinend nicht so mit dem Aufräumen. :hm:
19.07.2017 | 03:33 » Moderation benachrichtigen
wenn ich so nett gebeten werde ...
20.07.2017 | 13:23 » Moderation benachrichtigen
Mir is wieder so was peinliches passiert....also gestern gab's ja Limo für alle. Die Kühlschränke in unserem Stockwerk waren voll mit Cola und Malzbier und so. Als ich gehen wollte war auch mein Energydrink weg.

Ich hab also den Email-Verteiler genommen, mit dem die Limo an alle Mitarbeiter angekündigt wurde und habe den "Dieb" gebeten, mir diesen wieder zurück zu geben bzw einfach einen neuen in den Kühlschrank zu stellen. Die Mail war nett und freundlich, aber ich war stinksauer.

Pack also meine Sachen ein, werfe meine Tasche über die Schulter und...klonk! Ich hatte die Dose morgens gar nicht ausgepackt gehabt und peinlich berührt wieder genau so mitgenommen!:messer:

« erste Seite | zurück | 3479 - 3480 - 3481 - 3482 - 3483 | weiter | letzte Seite » | Seite 3481 von 3502 , 70036 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » ich denk grad...