Eure aktuellen Top 10 Songs!

167 Beiträge - 11277 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 5 - 6 - 7 - 8 - 9 | weiter | letzte Seite » | Seite 8 von 9 , 167 Ergebnisse

12.02.2017 | 16:49 » Moderation benachrichtigen
Test Switch Isolator - Jazzy Jeff Owes Me Forty Squid
The Locust - The Half-Eaten Sausage Would Like To See You In His Office
Japanische Kampfhörspiele - Lass Den, Der Ist Nett
The Irish Front - Because Bomb Sniffing Dogs Don't Work Underwater!
Mr. Bungle - Ma Meeshka Mow Skwoz
Between The Buried And Me - Ad A Dglgmut
Me And Him Call It Us - Innocent Bystanders Watch In Horror As Peter Jennings Drew His Murder Weapon
The Chariot - Someday, In The Event That Mankind Actually Figures Out What It Is That This World Revolves Around, Thousands Of People Are Going To Be Shocked And Perplexed To Find Out That It Was Not Them. Sometimes, This Includes Me
Cephalic Carnage - Dying Will Be The Death Of Me
Antitainment - Eigentlich Wollte Ich Ja Nicht Mehr Über Musik Reden Sondern Raven
12.02.2017 | 17:23 » Moderation benachrichtigen
Man könnte fast meinen, es läge hier ein Motto zugrunde.
12.02.2017 | 17:58 » Moderation benachrichtigen
Bist ein Fuchs!
12.02.2017 | 18:21 » Moderation benachrichtigen
Wow, :thumbsup: Es hört jemand Antitainment (die kommen hier ganz aus der Nähe) !
13.02.2017 | 03:40 » Moderation benachrichtigen
The Chariot haben wohl zu viel Red Sparows konsumiert.
08.03.2017 | 20:06 » Moderation benachrichtigen
Deaf Havana - Trigger
Geht mir sehr gut rein, dieser Alternative Rock mit Police-Strophe und klugem Refrain. Nach 3 Minuten durch und dann wieder von vorn.

The XX - On Hold
Hauptsächlich wegen dem Sample und dem Uptempo. XX können derbe langweilig sein, die Hinzunahme von tanzbaren Beats auf dem neuen Album hätte auch böse in die Hose gehen können. Ist es aber nicht.

Bad Rabbits - Clouds
Meine Entdeckung aus dem Eurovisions Clash. Danke Acki! Soulgesang mit Postrock hier, vor allem das Outro luftet wirklich nice daher.

The Heavy - Curse Me Good
Bester Gutelaunesong mit miesestem Text ever! "Do you kiss your mother with a mouth like that?" Glatte 12/12.

The Dillinger Escape Plan - Honeysuckle
My Jam. Der Mathcore-Breakdown am Ende ist tödlich und wird mich beim Ersatzkonzert hoffentlich ereilen.

Zeal & Ardor - Blood In The River
"A good lord is a dead one! A good lord is the one who brings the fire!" Für mich die stimmischste Mischung des Albums. Allerdings bleibt das Songwriting im Allgemeinen auf 2-3 Parts begrenzt, die repetitiv immer wieder kehren. Das muss der noch bisschen raffinierter machen demnächst.

Suicide Silence - Hold Me Up, Hold Me Down
Der wahrscheinlich konventionellste Deathcore-Track des Albums hat eine psychedelische Kante, die SuSi bis dahin irgendwie nicht hinbekommen haben. Der nicht enden wollende Breakdown der letzten 2 Minuten wuchtet böse. Ich mag das Album. Schon seltsam.

Deichkind - So 'Ne Musik
Das Album dazu ist mal wieder grösstenteils mit Billigbeats zugekleistert. Aber der Opener hier macht mir Spass, erinnert beinahe an früher. Liegt am Beat.

Hodgy Feat. Lil Wayne - Tape Beat
Stoisch vor sich hin mäandernder, beinahe hypnotische Beat und Lil' Wayne spart sich seine Skills offenbar nur noch für Features auf. Dauerrepeat.

Zao - Xenophobe
Dieser Groove in der Strophe ist ein akustischer Meisterblowjob. Fieses Ende auch.
20.04.2017 | 20:16 » Moderation benachrichtigen
unkle feat. mark lanegan - "looking for the rain"
forest swords - "arms out"
hvob - "deus"
blanck mass - "rhesus negative"
talaboman - "six million ways"
goldfrapp - "moon in your mouth"
clark - "butterfly prowler"
habitants - "meraki"
actress - "runner"
ragga gröndal - "svefnljod"
20.04.2017 | 20:19 » Moderation benachrichtigen
da geht's mir umgekehrt jetzt ähnlich: nur etwa die hälfte der interpreten ist mir bekannt, von den stücken seit eben nur eins (und das gibt mir wiederum gar nix).
20.04.2017 | 20:55 » Moderation benachrichtigen
ohne spezielle Reihenfolge:
Antilopen Gang - "Abwasser" mit Peter Hein (also von der Punkrockbonusplatte)
Converge - "Jane Doe - Live at Roadburn"
Krank - "kauf dich glücklich"
Krank - "schall und rauch"
Die Heiterkeit - "Im Zwiespalt"
Joy Division - "shadowplay"
Kepler - "invisible"
Stretch Armstrong - "angels of the silences"
Phantom Winter - "bombing the witches"
Idle Class - "foundations"
21.04.2017 | 15:09 » Moderation benachrichtigen
nur etwa die hälfte der interpreten ist mir bekannt, von den stücken seit eben nur eins (und das gibt mir wiederum gar nix).etienoir, 20.04.2017 20:19 #



forest swords?
21.04.2017 | 15:30 » Moderation benachrichtigen
ja
21.04.2017 | 18:44 » Moderation benachrichtigen
Vennart - Operate
Danny Brown - Lonely
22 - Staying Embodied
Gif From God - Rats
Kendrick Lamar - Lust.
The XX - On Hold
The Dear Hunter - The Old Haunt
Faith No More - RV
Eins Zwo - Die Omi Aus Dem 1. Stock
The Joy Formidable - Whirring
21.04.2017 | 19:29 » Moderation benachrichtigen
Eins Zwo vom "Halbwissen"?
Hab' nämlich leider nur die "Zwei".
21.04.2017 | 19:40 » Moderation benachrichtigen
Eins Zwo vom "Halbwissen"?
Hab' nämlich leider nur die "Zwei".Fennegk, 21.04.2017 19:29 #

Sehr wohl! Unbedingt besorgen, weil nochmal eine Ecke geiler als "Zwei".
21.04.2017 | 19:50 » Moderation benachrichtigen
Noch eine? Das klingt nach fetter Bildungslücke in der Sammlung... zumal die "Zwei" ja derweil ein Geiltier ist.
21.04.2017 | 19:53 » Moderation benachrichtigen
eins zwo ist die einzige band, die ich von powders´s liste so gar nicht kenne. der titel klingt aber auch irgendwie... blöd. :hm:
21.04.2017 | 20:49 » Moderation benachrichtigen
Lass' dich davon nicht täuschen... wären Dendemann nicht Bugs und Tagesschau-Moderatorenriege zuvorgekommen, wäre er der Grund für mein Artikulationsbewusstsein. Oder meine Muse. Inspiration und so. Vorbild.
21.04.2017 | 22:16 » Moderation benachrichtigen
Gefährliches Halbwissen ist schon sehr groß, aber mein Eins Zwo Liebling wird immer die Sport EP sein (war nicht umsonst in meiner Top 100 Liste letztes Jahr). Vier Lieder jeder Bombe.
22.04.2017 | 08:08 » Moderation benachrichtigen
Weniger ist mehr!
22.04.2017 | 09:58 » Moderation benachrichtigen
Die Sport EP ist geil, "Ich so, er so" kann ich fast mitrappen. Aber Halbwissen ist da einfach nochmal ne Nummer drüber (vor allem beattechnisch). "Danke, gut" ist in meiner top 5 der besten deutschen HipHop Tracks ever.

« erste Seite | zurück | 5 - 6 - 7 - 8 - 9 | weiter | letzte Seite » | Seite 8 von 9 , 167 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Eure aktuellen Top 10 Songs!