Serienthread

6516 Beiträge - 271550 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 322 - 323 - 324 - 325 - 326 | weiter | letzte Seite » | Seite 324 von 326 , 6516 Ergebnisse

10.07.2017 | 20:34 » Moderation benachrichtigen
Grad mal wieder in den Tatortreiniger eingestiegen. Gestern 4te Staffel, jetzt fang ich die 5te an. Sind ja auch immer nur so 4-5 Folgen á 30 Minuten.
Ich finds ja grandios, kann aber sein, dass man dafür auch aus'm Norden sein muss, um sich da voll drauf einzulassen. Mir würd der Bulle von Tölz ja auch nichts geben. :wink:
10.07.2017 | 20:38 » Moderation benachrichtigen
Nö, ist auch für mich als Nicht-Nordlicht mehr als vergnüglich. :cheers:
10.07.2017 | 20:42 » Moderation benachrichtigen
Hat immer irgendwas von Fargo find ich. Ist natürlich ein großer Vergleich, aber passiert halt auf den ersten Blick nicht viel, sondern spielt sich alles im liebevollen Detail ab. Schön, dass es noch wem gefällt. :cheers:
10.07.2017 | 20:56 » Moderation benachrichtigen
Nö, ist auch für mich als Nicht-Nordlicht mehr als vergnüglich. :cheers:Baron von Quakenbrück, 10.07.2017 20:38 #

Finde ich auch...und sehr viel südlicher als ich kann man in Deutschland fast nicht wohnen :tongue:
10.07.2017 | 21:26 » Moderation benachrichtigen


:a035:
11.07.2017 | 10:38 » Moderation benachrichtigen
Gestern ging bei uns die aktuelle Sherlock-Staffel zu Ende. Das war tatsächlich keine Offenbarung mehr, wie sie die ersten Filme geliefert hatten, aber wie auch? Wenn etwas schon offenbar ist, haut es einen halt nicht mehr so um, ist doch klar. Nichtsdestotrotz gab's wieder allerbeste Unterhaltung (die Eröffnungsszene mit Mycroft!) und zum Abschluss in großen Teilen ein fesselndes Kammer(n)spiel mit hochdramatischer Auflösung. Vielleicht war's das jetzt endgültig, ich hätte aber nix zu meckern. Grandiose Serie.
11.07.2017 | 11:37 » Moderation benachrichtigen
Ja, sie war schwächer, ja sie war teilweise arg verwirrend.
Aber es wäre verdammt schade, wenns das jetzt gewesen sein soll.
11.07.2017 | 11:43 » Moderation benachrichtigen


:a035:Geoffrey Peterson, 10.07.2017 21:26 #


:bow:

Es scheint so, als hätten wir denselben Humor - Erst Ferguson, jetzt Larry. :cheers:
11.07.2017 | 16:51 » Moderation benachrichtigen
:cheers:

Viel besser wie die beiden wird es auch fast nicht :bow:
11.07.2017 | 16:54 » Moderation benachrichtigen
am 27. 10 geht stranger things weiter! und nächste woche got, hurra :cheers:
14.07.2017 | 14:07 » Moderation benachrichtigen
Phoenixsee

Okaye WDR-Serie über die Konflikte zwischen alten und neuen Bewohnern eines Dortmunder Stadtteils, der durchgentrifiziert wird. Man hätte sich wieder mal etwas mehr Mut im Drehbuch gewünscht (vermutlich war er da, aber die WDR-Redaktion hat ihn weggeschliffen), aber Lokalkolorit und Sprache stimmen. Würde mir eine eventuelle zweite Staffel gerne ansehen, einiges hängt am Ende doch ziemlich in der Luft.

Zuletzt geändert von Olsen 15.07.2017 00:54

14.07.2017 | 18:56 » Moderation benachrichtigen
ha, die umbaumaßnahmen hab ich damals noch teilweise live mitverfolgt. sollte mich also interessieren, so ne serie. danke für den tipp.
15.07.2017 | 00:56 » Moderation benachrichtigen
Ich versteh echt nicht, wie Leute 'ne Million für eine Bude an diesem See ausgeben können. Sieht alles so ultrakünstlich aus da, überhaupt nicht schön. Jedenfalls in der Serie, mag sein, dass es in echt besser wirkt.
15.07.2017 | 09:06 » Moderation benachrichtigen
wirkte auf mich auch immer wie ne bonbon-plastik-welt. aber ich hab auch von leuten gehört, die tatsächlich manchmal da raus fahren, um ihre freizeit zu verbringen. dabei gibt es echt andere schöne parks - auch mit seen - in dortmund und umgebung, allen voran der fredenbaumpark.

mir fällt noch ein, dass ich damals auch bei so'ner art eröffnungsfestival da war. da spielten unter anderem amy macdonald und new model army. später sogar noch n bier mit justin getrunken ...
17.07.2017 | 20:15 » Moderation benachrichtigen
Toll, selbst in Westeros ist man jetzt nicht mehr vor Ed Sheeran sicher. Es reicht ihm wohl nicht, dass er mich ständig im Radio verfolgt :heul:
17.07.2017 | 20:39 » Moderation benachrichtigen
Ich hab noch gar nicht geschrieben, wie großartig ich die 3. Staffel fargo fand!
Düster, hart, vertrackt.
Bester Bösewicht seit Billy Bob. Jede Varga Szene knisterte.
Die Jagd im Wald! :bow:
Die Bowlingbahn:bow:
Die Rache der Nikki Swango :bow:
Der letzte Schuss! :bow:

Dann die Bilder! Die kamerafahrten! Die Musik!

Ein großartiges Stück Filmkunst.
Beste Staffel. Erst recht, nachdem ich mit der zweiten eher weniger anfangen konnte.
17.07.2017 | 21:00 » Moderation benachrichtigen
Damit haben wir das Meinungsspektrum von "Ein großes Ärgernis" bis "Ein großartiges Stück Filmkunst" quasi vollständig abgedeckt. Muss man auch erst mal schaffen :lol1:
17.07.2017 | 21:03 » Moderation benachrichtigen
Ich bin so froh, dass ich trotz der recht miesen Kritiken hier doch noch geschaut hab.
17.07.2017 | 22:55 » Moderation benachrichtigen
@ Geoff: Für sowas gibt es hier Spoilertags :wink:
Spoiler - zum Lesen markieren
Toll, selbst in Westeros ist man jetzt nicht mehr vor Ed Sheeran sicher. Es reicht ihm wohl nicht, dass er mich ständig im Radio verfolgt :heul:[/quote]


Auf jeden Fall ein guter Auftakt in Staffel 7.
17.07.2017 | 23:02 » Moderation benachrichtigen
Auf fortsetzung.tv gibt es morgen den Episodenpodcast mit meiner Beteiligung.

« erste Seite | zurück | 322 - 323 - 324 - 325 - 326 | weiter | letzte Seite » | Seite 324 von 326 , 6516 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Serienthread