Neue Beiträge

1684 Themen, 22238 Beiträge
22.01.2017 | 10:16 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Du sagtest fast nichts vom letzten Album?Crackerman, 21.01.2017 00:39 #

Ja, hast Recht - gar nichts, Zeitgeist vom Band kann man nicht zählen.
Ich kenne die Alben natürlich nicht so gut, von daher kann ich das nicht bewerten. Ich hab mich einfach auf das eingelassen, was geboten wurde, und fand das super.
Die teuren Tickets vor der Bühne sind mir im Prinzip auch egal. Ich war mit unseren Sitzplätzen ganz zufrieden, ich glaube nicht, dass das Konzerterlebnis woanders in der Arena besser für mich gewesen wäre.
22.01.2017 | 09:51 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Ich glaube die Deftones muss ich mir auch noch mal anschauen. Ist momentan auch noch nicht ausverkauft in Köln.
21.01.2017 | 17:50 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Ich gehe es wieder ruhiger mit Konzerten an, diese Tickets liegen schon im Schrank:

01.02. Modern Baseball
12.02. Beach Slang
09.04. True Widow, King Woman
18.04. Deftones

Eventuell das Package True Widow, King Woman am 08.04. auch in Linz Peter!
21.01.2017 | 01:11 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Wusste gar nicht, dass du so harte Musik magst. Gibt es noch mehr in der Gewichtsklasse in deinem Plattenschrank?Olsen, 21.01.2017 00:48 #

System Of A Down, Korn, Slipknot, Neurosis, Rage Against The Machine sowas in der Art? Die fallen mir spontan ein und habe ich alle komplett. Muss aber fast überall den Gesang ziemlich ausblenden, sonst ginge das nicht.
Besonders Mantar mag ich live bedeutend lieber als auf Platte, weil dann das Röcheln ganz weit hinten ist.
21.01.2017 | 00:57 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
> 180 Gramm? :wink:
21.01.2017 | 00:48 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Wusste gar nicht, dass du so harte Musik magst. Gibt es noch mehr in der Gewichtsklasse in deinem Plattenschrank?
21.01.2017 | 00:46 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Konzert- und Tourankündigungen
Puuh... Köln ist deutlich näher. Nach Hannover zu fahren wären dann auch um einiges teurer.

Irgendwo, Irgendwann wird es schon klappen mit dem sich bei einem Konzert uber den Weg laufen. :winke::cheers:Nathanael_x, 19.01.2017 18:33 #

Verständlich.
Das wird schon :cheers:.
21.01.2017 | 00:45 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Naja, Black Sabbath würde ich eigentlich nicht bei Classic Rock einordnen, oder?
Nachdem mir das gestern jedenfalls sehr gefallen hat und ich das Programmheft mal durchgeblättert hab, bin ich bei den beiden Konzerten hängen geblieben, und da die Bands wohl auch zum letzten Mal auf Tour gehen, wollte ich das zumindest mal im Hinterkopf behalten. Am Ende ärgert man sich, wenn man die Chance nicht genutzt hat.
Mit Deep Purple hatte ich bisher aber gar nix zu tun und mein Vater hat wohl auch keine Lust. Aerosmith war wohl nicht seine Zeit, aber mit denen hab ich mich letztens etwas mehr beschäftigt und glaube, dass ich es echt bereuen könnte da nicht hinzugehen.schmirglie, 18.01.2017 14:30 #

Ich habe Purple das letzte Mal kurz nach Lords Ausstieg gesehen und dann für mich entschieden, ok jetzt ist es das gewesen. Ich denke, bereuen würdest du es nicht. Du darfst nur kein Made in Japan erwarten, denn das wirst du nicht bekommen. Du bekommst fünf hervorragende Musiker mit hervorragenden Songs :smile:.
21.01.2017 | 00:39 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Es gibt in der Arena immer einen Stehplatzbereich im Inneren (da, wo sonst Eishockey gespielt wird), und es scheint sich durchzusetzen "Golden Tickets" für den Bereich vor der Bühne für unfassbare Preise zu verkaufen. Normale Stehtickets haben 120€ gekostet, glaube ich, damit kam man aber nicht direkt vor die Bühne.
Die Setlist ist wohl auf der ganzen Tour die gleiche, siehe hier.schmirglie, 18.01.2017 14:16 #

Tja, wenn ich das über die Plätze und Preise lese, hab ich denn doch keinen Grund mehr zum Neid. Ich find's ärgerlich, aber woas sois. Wenn sie die Tickets loswerden, kann man kaum was gegen sagen.
Die Setlist ist auch seltsam. Du sagtest fast nichts vom letzten Album? Nach der verlinkten Liste ist davon nur die letzte Zugabe. Paranoid fast komplett, nichts von Never say die war erwartbar, aber Sabbath bloody sabbath und Sabotage total zu ignorieren und dafür Dirty women und Under the sun einzubauen :hm:. Geschmackssache aber diskutabel.
20.01.2017 | 23:57 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Ich bin bei Russian Circles und Mantar.
Mein nächstes dürfte Helmet am Mittwoch in H werden.
20.01.2017 | 22:16 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Dudefest :klugscheiss:
20.01.2017 | 22:09 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
Cornello ist beim Doom.
20.01.2017 | 22:06 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Euer nächstes Konzert?
24.2.17 Russian circles - Forum, bielefeld
16.4.17 Pallbearer - Glocksee, Hannover:smile:
21.4.17 Mantar - heinz, hannover
28.4.17 Deftones - Alsterdorfer spochthalle, hamburg
12.6.17 Depeche Mode - Stadion, Hannover
2.7.17 System of Down - Hannover

am liebsten noch am 28.4. wear your wounds in hannover. converge-sänger mit großartigen musikern aber kollidiert mit deftones.......

und dazu doom over leipzig oder das dudefest in karlsruhe auch im april, ist da jemand ausm forum zufällig ?
gefühlt sind im april alle konzerte dieses jahr:confused:
20.01.2017 | 17:41 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Ich hätte gedacht, dass Stadt der Angst am ehesten nach Abalonia klingt, aber da kann man wohl drüber streiten. Mein liebstes ist ja eh Schwan, aber das ist einfach ne andere Baustelle, glaub ich. Wobei... naja, es ist echt schwierig die Alben zu vergleichen.
20.01.2017 | 16:41 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Mit Stadt der Angst komme ich nicht zurecht. Ein paar gute Songs, das wars.
Der Vormann ist große Klasse. Eins der besten mir bekannten deutschsprachigen Alben.
Auch das Island Manöver würde ich sehr empfehlen.
Abalonia kenne ich nicht, nach Stadt der Angst hab ich mich da lieber zurück gehalten.
20.01.2017 | 15:46 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Abalonia finde ich super, ist wohl mittlerweile mein Lieblingsalbum von ihnen. Stadt der Angst ist teilweise sehr sperrig in meinen Ohren, da gefallen mir nur einzelne Stücke. Ich würde mich an deiner Stelle zuerst auf Vormann Leiss stürzen, wenn du dich weiter an die Band ranrobben willst, Amano. Danke übrigens :cheers:
20.01.2017 | 14:39 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Finde ich schwer zu beantworten, musst du einfach mal ausprobieren. Ich würde dazu Stadt der Angst und Vormann Leiss empfehlen.
20.01.2017 | 14:24 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
kurze eingeschobene Frage:
wenn mir ABALONIA gefällt, gefallen mir dann auch die älteren Sachen?

und btw: schöner Bericht Ofs :cheers: Danke dafür
20.01.2017 | 13:07 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
Eisenmann haben sie letztes Jahr auch gespielt, hat mir live zumindest besser gefallen als auf Platte. Im Zweifelsfall würde ich auch lieber was anderes hören, aber die Experimentierfreude ist für mich einer der größten Anziehungspunkte der Band, von daher lasse ich sie auch gerne mal sowas machen.
Die Tricks der Verlierer gefällt mir auch wieder, möchte ich an der Stelle noch erwähnen.
20.01.2017 | 12:34 » Moderation benachrichtigen
Konzerte & Festivals » Zuletzt besuchtes Konzert
"Alles ist besser als der Tod!" Mit dieser klaren Ansage aus einem meiner Lieblingssongs des vergangenen Jahres starten Turbostaat in ihr Konzert. Das Bremer Lagerhaus ist schon seit der guten heimischen Vorband Terraflop rappelvoll mit etwas zu vielen Menschen, noch mehr Grad Celsius und Luftfeuchtigkeit. Turbostaat fahren die Temperatur und Euphorie immer weiter hoch. Songs von Abalonia dominieren das Set, für mich überraschend kommt sogar der Eisenmann zur Aufführung. Hätte ich nicht gedacht und auch nicht gebraucht, immerhin locker Zeit für einen Besuch an der Theke. Besonders gefeiert und durchgezogen wird der nach drei Ecken verwandelte Elvers, andere Turbostaatstandards wie das Verdammen von Husum, die Empfehlung eines Lebens ähnlich dem der eigenen Mutter und der nach Kandahar gesandte Sohnemann Heinz sind natürlich auch dabei. Zum Glück. Die Spielfreude und gute Laune der Band sind mal wieder enorm - und das über 80 "reguläre" Minuten und dann noch zweimal zwei Zugaben. In der Hinsicht sind und bleiben die Jungs einfach phänomenal, auch beim geschätzt einhundertsten Konzert in Bremen; da geht einfach keine Motivation flöten. Ich hoffe, sie kommen in den nächsten Jahren immer und immer wieder, ich werde immer und immer wieder hingehen.

Zuletzt geändert von OneFingerSalute 20.01.2017 12:37

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 1112 , 22238 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Konzerte & Festivals » Neueste Einträge