Ab dem 22. Februar wird die ALL AREAS CARD zum

ALL AREAS CLUB!

Liebe VISIONS-Abonnenten! Neben zusätzlichen DVDs, CDs, Postern, Preisvorteilen und exklusiven Magazincovern gehörte bislang auch die ALL AREAS CARD zu den Vorzügen eines VISIONS-Abos. Leider haben wir im zurückliegenden Jahr immer wieder die Erfahrung machen müssen, dass sich das Konzept einer Rabattkarte mit einem großen, möglichst wachsenden Angebot an musikaffinen Aktionen und Vergünstigungen nicht in der gewünschten Form realisieren lässt. Vor allem mit Blick auf bundesweite stationäre Angebote - etwa vergünstigten Eintritt in Clubs - haben wir festgestellt, dass praktisch nicht sicherzustellen ist, dass alle angedachten Kooperationen vor Ort dann auch tatsächlich klappen.

Wir haben uns daher entschlossen, in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit stationären Partnern zu verzichten und im Gegenzug die Kooperationen mit Mailordern und speziellen Online-Angeboten ausbauen. Aus der ALL AREAS CARD wird der ALL AREAS CLUB! Unter diesem Namen werden wir euch hier fortan Kooperationen bieten, die dann entweder wie ein einmaliger Gutschein funktionieren oder über das ganze Jahr gültig sind. Mit der Veröffentlichung einer jeden neuen VISIONS Ausgabe werden die Inhalte für euch aktualisiert – wir starten am 22. Februar, wenn Heft 288 erscheint.

Kurz: Die lokalen Vorteile der ALL AREAS CARD sind hinfällig, weswegen es auch keinen Sinn mehr macht, eine Karte zu produzieren. Dafür werden wir Angebote für euch organisieren, die digital abgewickelt werden. Das erleichtert nicht nur die Handhabe enorm - die Angebote funktionieren außerdem auch für jeden Leser, weil sie nicht mehr lokal gebunden sind: Wer in Hamburg lebt, hat schließlich in der Regel wenig von einem Gutschein, den er nur in München einlösen kann.

Bitte seht uns nach, dass der Start ins neue Jahr an dieser Stelle etwas holperig verlief und es Anfang Februar wurde, um euch über diese Änderungen in Kenntnis zu setzen – wir haben wirklich bis zum Schluss versucht, an der ursprünglichen Idee festzuhalten, glauben aber nun, dass der neu erdachte Ansatz für uns alle am besten funktioniert. Am 22. Februar geht es los. Danke für eure Geduld!

Mit besten Grüßen aus Dortmund!
Euer VISIONS-Team