AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von www.visions.de

A. Allgemeine Bestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der VISIONS Verlag GmbH, Heiliger Weg 1, 44135 Dortmund und dem Nutzer der Internetseite visions.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung.

Die Internetseite visions.de enthält einen redaktionellen Teil, der das im Visions Verlag GmbH erscheinende Printmagazin VISIONS ganz oder teilweise dem Nutzer kostenfrei zur Verfügung stellt.

B. Haftungsausschluß

Auf den Internetseiten der VISIONS Verlag GmbH befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Die VISIONS Verlag GmbH hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. Die VISIONS Verlag GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf den Internetseiten der VISIONS Verlag GmbH enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen.

Die VISIONS Verlag GmbH übernimmt weiterhin keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf den eigenen Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen. Die mit dem Namen des Verfassers versehenen Texte geben nicht die Meinung der VISIONS Verlag GmbH sondern die des Verfassers wieder.

C. Sonstiges

§ 1. Änderungen

Der VISIONS Verlag GmbH behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftbedingungen jederzeit zu ändern. Sie werden die Änderung umgehend allen Nutzern auf der Internetseite visions.de mitteilen und an die Nutzer eine eMail mit dem Link zu den geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen übersenden. Sofern der Nutzer der Änderung der allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der jeweiligen eMail widerspricht, gelten die geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom jeweiligen Nutzer angenommen. Die VISIONS Verlag GmbH wird die Nutzer auf diese Folge der Zwei-Wochenfrist besonders hinweisen. Für zum Zeitpunkt dieser Änderung bereits eingerichtete Auktionen, abgegebene Gebote oder abgeschlossenen Verträge gilt die bisherige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen fort.

§ 2. Newsletter

Der Empfang des VISIONS Newsletters ist kostenlos. Um ihn zu erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten, die beide eine gültige E-Mail-Adresse voraussetzen. Nicht-registrierte Nutzer von visions.de können sich mithilfe des Newsletter-Formulars für den Empfang des Newsletters anmelden und abmelden. Registrierte Nutzer können in ihrem Profil den Newsletter-Empfang aktivieren. Registrierte Nutzer können sich nicht über das Newsletter-Formular abmelden, sondern müssen den Empfang des Newsletters in ihrem persönlichen Profil deaktivieren.

§ 3. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt eine gesetzlich wirksame Regelung, die dem Sinn und Zweck sowie der wirtschaftlichen Bedeutung der unwirksamen Regelung am ehesten entspricht. Gleiches gilt, soweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

Dortmund, den 18. Februar 2011